ZAR 65

ZAR der Extraklasse

Das ZAR 65 ist groß, geräumig und bequem: ein echtes Flaggschiff! Es ist die beste Interpretation der ZAR Ideologie. Stauräume ohne Platzverlust. Alles ist funktionell und praktisch angeordnet. Die acht bzw. neun in Fahrtrichtung zeigenden Sitzmöglichkeiten sind bequem gestaltet; die Sitze sind nach besten ergonomischen igenschaften und Bedürfnissen gestaltet und stehen modernen Sitzen der Automobilindustrie in nichts nach.

Allen seinen Besitzern bietet das ZAR 65 ein Gefühl von Freiheit und Luxus. Das ZAR 65 ist selbst bei rauer See schnell, sicher und sanft auf Wellen, weil es über einen sehr tiefen und langen Rumpf verfügt,was die Konkurrenz, in dieser Länge, erblassen lässt. Die beiden großen Sonnenliegen können als vollständige Betten verwendet werden. Das ZAR 65 ist in 4 verschiedenen Versionen (ZAR 65, ZAR 65 Suite, ZAR 65 Plus, ZAR 65 Suite Plus) und zwei Schaftlängen (L und XL) erhältlich.

 

Technische Daten

Model ZAR 65
Länge (cm) 650
Innenlänge (cm) 640
Breite (cm) 255
Innenbreite (cm) 200
Leergewicht (kg) 850
Max. Zuladung (kg) 1400
Schlauchdurchmesser 53
Schlauchmaterial Orca
Rumpfmaterial GFK
Passagiere max. 12
Motorleistung (PS) max. 225
Motorleistung (PS) empfohlen 200
Schaftlänge lang
CE Design Kategorie C
Farbe weiß/schwarz

Standardausstattung ZAR 65 / Suite

  • 3 Sitzbänke in Fahrtrichtung für 8 Personen
  • Steuerkonsole mit Windschutzscheibe, Edestahlrahmen und 2 Stauräumen
  • Selbstlenzendes Cockpit
  • Sehr großer Heckstauraum
  • Sehr großer Bugstauraum
  • Stauraum unter Doppelsitz
  • Kleine Klappe in Heckklappe
  • Heckstaufach für Mooring Zubehör
  • Ankerplatte mit integriertem Ankerkasten und Klappe
  • 2 seitliche Bugstaufächer
  • Treibstofftank mit ca. 240l Volumen nach “CE”Standard
  • Höhenverstellbare Doppelsitzbank für Fahrer und Beifahrer
  • U-Sitzgruppe am Heck mit Tisch (Nur Suite Version)
  • 3 Bugrückenlehnen
  • Bugsonnenliege ca. 150 x 105cm
  • Hecksonnenliege ca. 160 x 190 cm mit Rückenlehne als Verlängerung
  • Doppelkonsole mit hydraulischem Steuersystem, einem Staufach, Staufach unter gepolstertem Frontsitz
  • faltbare Edelstahlleiter mit begehbarer Abdeckung
  • Ankerwindenvorbereitung inkl. 9 kg Anker hochglanzpoliert
  • Sitzpolster aus PU
  • 8 Edelstahl Haltegriffe
  • 6 Gummigriffe
  • Ankerrolle am Bug
  • 5 eingebaute Edelstahl D-Ringe 4 davon zum Heben
  • 4 Edelstahlklampen am Bug und Heck
  • Gasdruckdämpfer verteilt
  • Edelstahl Rehling
  • Reparaturkit
  • Kolbenpumpe
  • Manometer
  • Bilgenpumpe
  • Benutzerhandbuch
  • Suite 65 hat die gleiche Ausstattung wie Zar 65 jedoch mit Dinette U-Sitzgruppe im Heckbereich

Standardausstattung ZAR 65 Plus / Suite Plus

  • 3 Sitzbänke in Fahrtrichtung für 8 Personen
  • Steuerkonsole mit Windschutzscheibe, Edestahlrahmen und 2 Stauräumen
  • Selbstlenzendes Cockpit
  • Sehr großer Heckstauraum
  • Sehr großer Bugstauraum
  • Stauraum unter Doppelsitz
  • Kleine Klappe in Heckklappe
  • Heckstaufach für Mooring Zubehör
  • Ankerplatte mit integriertem Ankerkasten und Klappe
  • 2 seitliche Bugstaufächer
  • Treibstofftank mit ca. 240l Volumen nach “CE”Standard
  • Höhenverstellbare Doppelsitzbank für Fahrer und Beifahrer
  • U-Sitzgruppe am Heck mit Tisch (Nur Suite Version)
  • 3 Bugrückenlehnen
  • Bugsonnenliege ca. 150 x 105cm
  • Hecksonnenliege ca. 160 x 190 cm mit Rückenlehne als Verlängerung
  • Doppelkonsole mit hydraulischem Steuersystem, einem Staufach, Staufach unter gepolstertem Frontsitz
  • faltbare Edelstahlleiter mit begehbarer Abdeckung
  • Ankerwindenvorbereitung inkl. 9 kg Anker hochglanzpoliert
  • Sitzpolster aus PU
  • 8 Edelstahl Haltegriffe
  • 6 Gummigriffe
  • Ankerrolle am Bug
  • 5 eingebaute Edelstahl D-Ringe 4 davon zum Heben
  • 4 Edelstahlklampen am Bug und Heck
  • Gasdruckdämpfer verteilt
  • Edelstahl Rehling
  • Reparaturkit
  • Kolbenpumpe
  • Manometer
  • Bilgenpumpe
  • Benutzerhandbuch
  • Dinette mit U-Sitzgruppe im Heckbereich (Suite Plus)
  • Spezial -Fahrstandkonsole bereit für WC und Dusche und 1 x 200L Edelstahltank

Sonderausstattung ZAR 65

  • Klappbarer Navigationsbügel aus Edelstahl
  • Navigationslichter Steuerbord-, Backbord-,Rundum- und Ankerlicht, Horn und Verkabelung
  • Scheinwerfer installiert auf Flügel oder Konsole
  • Sonneniiegeerweiterung
  • Bugtisch, komplett
  • Hilfsmotorspiegel
  • Persenning
  • Persenning mit Konsolhaube
  • Konsol - Persenning
  • Doppelfahrersitz - Persenning
  • Schalterpanel
  • Linker Hecksteg mit ausziehbarem Badeleiter
  • Rechter Hecksteg
  • Dusche inkl. Tank und Installation
  • Krangurte
  • Elektrische Ankerwinde installiert mit Anker und Kette (verzinkt), Konsol-/Bugbedienung
  • Wake board Kit mit Gegenplatten
  • Umbausatz von Zar 65 auf Zar 65 Suite
  • Umbausatz Installation vom Zar 65 auf Zar 65 Suite
  • Armaturenbrett mit Vorrichtung für Doppelantrieb
  • Kühlschrank (12/24V)
  • Änderung Fahrersitz ZAR 65 (bei Produktion vor September 2005)
  • Flexi Teek für Plicht
  • Flexi Teak für Abdeckungen + deckt (4 Teile)
  • Flexi Teak für Abdeckungen (2 Teile)
  • Installation Flexi Teek
  • Verdeck
  • Sonnendach mit 3 Bügeln
  • Teleskop Sonnendach für Edelstahlbügel
  • Bug - Sonnendach (Heck - Sonnendach Erweiterung)
  • Seitenteil(1) bei Teleskop Sonnendach